Seitenpfad:   Aktuelles

Einblicke

Festwoche 2013 Programm

jubel01.jpg

Mitgliedskarten

Herzlich Willkommen beim Zwickauer Kinderhaus-Verein e.V. 


8. Zwickauer Sparkassen-Stadtlauf - Wir waren dabei
Freitag, 10. Juni 2016

Beeindruckende Leistung unserer Kinder und Jugendlichen zum 8. Zwickauer Sparkassen-Stadtlauf

Mit insgesamt 42 Läufern war der Zwickauer Kinderhaus-Verein e.V. am Start. 

stadtlauf-zkhv-2016-1.jpg 

Drei Teams haben uns zum Auftakt beim Firmen-, Vereins- und Familienlauf vertreten. Nicht unerwähnt soll dabei bleiben, dass unsere Mitarbeiter Daniel Friedrich und Renè Schönleber die 4,2 Kilometer zum Erwärmen brauchten, um dann auf der Königsdisziplin, den 10 Kilometern des Hauptlaufes noch einmal zu starten.

stadtlauf-zkhv-2016-2.jpg 

Beim “Bambinilauf“ waren vier Mal zwei kleine Beine von den Familienwohngruppen am Start. Und zwei Beine wollen einfach nicht loslaufen. Da hat sich unsere Erzieherin Ramona noch schnell entschlossen mitzulaufen. Ohne Erwährmung und leider auch ohne Wertung. Dann der Start der Schülerläufe. Hier wurde es richtig spannend, denn es wurde in den vergangenen Monaten in unseren sozialtherapeutischen Einrichtungen mit Begeisterung für diesen Lauf trainiert. Dazu wurde der Park der Neuen Welt zum Trainingsort und zu einer Hochleistungsstrecke unserer Familienwohngruppe vom Brückenplatz erklärt. Unsere Erzieher konnten als Amateurtrainer mit Stoppuhr und Trainingsplan den Profitrainern wirklich Konkurrenz machen.

stadtlauf-zkhv-2016-3.jpg 

Und das hat sich gelohnt. Stolz nimmt Saskia auf der Bühne ihre Preise für den 2. Platz entgegen.

Leider gibt es auch undankbare vierte Plätze. Stolz können alle Schüler, die für den Zwickauer Kinderhaus-Verein  e.V. starteten trotzdem sein. Sie alle waren unter den ersten 17 Plätzen dieses Laufes. Noch ein Wort zu den 12 Jungs von unserer ION Brückenplatz. Sie starteten ebenfalls im Hauptlauf. Ohne Training waren sie auf der 6,6 Kilometerstrecke, in der Kategorie U18 unter den ersten 15 Plätzen.

Es war auch dieses Jahr wieder ein hervorragend vorbereiteter Zwickauer Sparkassen-Stadtlauf, der unseren Kindern und Jugendlichen großen Spaß gemacht hat. Ein großes Lob an alle Organisatoren und Sponsoren. Das Erlebnis eines fairen Wettkampfes, in dem sich Anstrengungsbereitschaft lohnt und belohnt wird, schafft ein Selbstwertgefühl, dass besonders die von uns betreuten Kinder der sozialtherapeutischen Einrichtungen benötigen.

Wir freuen uns, dass der Zwickauer Kinderhaus-Verein e.V. auch in diesem Jahr wieder als sportlichste Kindereinrichtung ausgezeichnet wurde.

Matthias Göpner
Pädagogischer Fachdienst

 
Heimspiel 2016
Freitag, 10. Juni 2016

HEIMSPIEL 2016

Das Organisationsteam des Zwickauer Kinderhaus-Vereins hatte das HEIMSPIEL 2016 gut vorbereitet und versucht jedes Detail zu planen. 500 Flyer und Einladungen waren zielgerichtet verteilt. 150 Stühle standen für Gäste bereit. Aber eine Frage blieb. Werden wir den Saal füllen? Wie viele Besucher werden kommen? Erhalten die kleinen Künstler den großen Applaus, den sie verdienen? Schon weit vor 18.00 Uhr war der letzte Platz besetzt, der Rang gefüllt. Eilig wurden noch einmal Stühle aufgestellt und zusammengerückt. Über 200 Gäste waren gekommen, um das bunte Konzertprogramm der Kinder und Jugendlichen zu erleben.

 

heimspiel-2016-1.jpg

 

59 Einrichtungen der Jugendhilfe des Landkreises Zwickau, Ostthüringen und dem Erzgebirge waren zu unserem Heimspiel eingeladen. 43 Kinder und Jugendliche aus 7 Einrichtungen sind unserem Aufruf gefolgt und haben ein tolles Programm mit vielen überraschenden Höhepunkten gestaltet. Auf der Bühne wurde Klavier und Gitarre gespielt, kleine Pinguine fingen ihre Fische, der Rhythmus von McDonalds alter Farm regte zum Mitsingen an, die Eiskönigin verwandelte das Gasometer in einen Eispalast, der im Feuer eines orientalischen Tanzes wieder dahinschmolz, eigene Texte der Kinder regten zum Nachdenken an, die Boy Band bewies, dass sich Lady in Black mit nur zwei Akkorden spielen lässt und drei Mädchen sangen Narcotic besser als Liquido. Herr Prof. Dr. Drechsler, der in Vertretung des Landrates Dr. Scheurer, dem Schirmherren der Veranstaltung, teilnahm und unser Geschäftsführer Hans-Jürgen Melle, brachten mit wenigen Worten zum Ausdruck, was alle Anwesenden bewegte. Es war ein überwältigendes Programm, auf das alle Teilnehmer mit Recht stolz sein können. Dann übernahm das Publikum den Rhythmus der Trommeln im Saal. Die Künstler erlebten auf der Bühne einen unvergesslichen Applaus. Natürlich bekam jeder Künstler noch eine Urkunde, eine Medaille und eine Rose überreicht. Aber was wirklich zählt, war dieser lange überwältigende rhythmische Applaus. Vielen Dank an alle Gäste, die mit ihrer Begeisterung dieses Konzert für alle Künstler zu einem erfolgreichen und unvergesslichen Erlebnis gestaltet haben.

Matthias Göpner
Pädagogischer Fachdienst

 
Heimspiel 2016
Donnerstag, 24. März 2016

Heimspiel 2016 - Eine Plattform die bewegt

Liebe Eltern, liebe Zwickauer,

"Heimspiel" ist ein Konzertabend von Kindern und Jugendlichen, welche derzeit in einem Heim oder einer ähnlichen Einrichtung leben. Wir bieten damit diesen Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, mit dem was sie besonders gut können, aufzutreten. Eingeladen sind Einrichtungen aus dem Landkreis Zwickau, des Erzgebirgskrieses und Ostthüringen. Kinder und Jugendliche die Lieder, Tänze, Bilder, Artistik, Film, Theater oder ähnliches präsentieren möchten, erhalten so die Möglichkeit einmal auf einer Bühne zu stehen, Lampenfieber zu erleben, das Publikum zu sehen und zu hören und vor allem den Beifall zu genießen. Einen Beifall, den besonders diese Kinder verdient haben. Das Organisationsteam lädt dieses Jahr zum vierten Mal dazu ein und freut sich über viel Publikum.

heimspiel-2016.jpg
 
 

  Das 5. Heimspiel

findet

am Mittwoch, dem 18. Mai 2016, um 18 Uhr,
im Soziokulturellen Zentrum „Alter Gasometer“
Kleine Biergasse 3, 08056 Zwickau


statt.

Wir möchten Sie dazu ganz herzlich einladen und freuen uns auf Ihr Kommen.
Der Eintriff ist frei.

Im Namen des Vorbereitungsteams
Matthias Göpner
Pädagogischer Fachdienst HzE
Zwickauer Kinderhaus-Verein e.V.

 
Weihnachten 2015
Dienstag, 22. Dezember 2015

Liebe Eltern, liebe Zwickauer,

Weihnachten steht vor der Tür und ein ereignisreiches Jahr mit vielen aufwühlenden Nachrichten, bewegenden Bildern und Aufgaben, die fast unlösbar scheinen, geht zu Ende.

Möge die Weihnachtszeit es möglich machen, dass wir uns an das erinnern, was uns gut gelungen ist, was uns Freude bereitete und uns glücklich machte. Ich wünsche uns allen, dass wir daraus neue Kraft und neue Hoffnung schöpfen und dass sich somit alle Wünsche für das kommende Jahr mit Leben füllen lassen.

In diesem Sinne bedanke ich mich ganz herzlich, auch im Namen unseres Vorstandes, für die vertrauensvolle Zusammenarbeit und Unterstützung in diesem Jahr.

Auch im Jahr 2015 konnten wir durch viele Spendengelder in unseren Einrichtungen langersehente Projekte umsetzen - auch dafür ganz herzlichen Dank!

Dies hilft uns sehr die Möglichkeiten unserer pädagogischen Arbeit zu erweitern und unsere Einrichtungen für die Kinder und Jugendlichen unserer Stadt noch schöner zu gestalten. Jeder Euro oder jede Sachspende ist ein neuer Baustein dazu und wird direkt dort eingesetzt, wo er benötigt wird.
Ins Jahr 2016 schauen wir mit Zuversicht und freuen uns auf die neuen Herausforderungen.

Eine große davon wird unser Kita-Neubau "Apfelbäumchen" im Stadtteil Eckersbach sein. 

Natürlich freuen wir uns sehr, wenn Sie uns weiter helfen möchten.

Unsere Bankverbindung für Ihre Spenden lautet:
Zwickauer Kinderhaus-Verein e.V. Sparkasse Zwickau

IBAN: DE33 8705 5000 2243 0071 88
BIC: WELADED1ZWI

Ggfs. beim Verwendungszweck bitte die Einrichtung angeben, die Sie unterstützen möchten.

 

Wir wünschen Ihnen allen ein besinnliches, friedvolles Weihnachtsfest sowie  weihnachtsmann.jpg
ein gesundes neues Jahr!

Herzlichst

Ihr Zwickauer Kinderhaus-Verein e.V.

 

 

 
Herzlichen Dank
Montag, 27. April 2015

Liebe Eltern, liebe Zwickauer,

mit diesem Beitrag dankte die Firma Cupleys auf ihrer Facebook-Seite allen Spendern, die auf der Tattoo-Expo 2015 in Zwickau mit dem Kauf eines Cupleys-Bechers für unseren Verein spendeten. Von jedem verkauften Thermobecher gehen 2,- Euro an unser Kinder- und Jugendheim "Gert-Fröbe-Haus". So kamen 150,- Euro zusammen und Cupleys legte noch 200,- drauf. 

Wir bedanken uns ebenfalls ganz herzlich bei allen Spendern und bei der Firma Cupleys für ihre beispielhafte Unterstützung! 

 

beitrag_kinderheim.jpg

 

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 10 von 27