Konzeptionen der Kindertagesstätten

Ab sofort finden Sie unter der Rubrik "Kindertagesstätten" bei jeder Kita die pädagogische Konzeption als pdf-Datei hinterlegt. Darin stellen sich die einzelnen Kitas mit ihrer pädagogischen Ausrichtung vor und Sie können sich als Eltern einen ersten Überblick über Ihre Wunscheinrichtung verschaffen. Wir freuen uns, wenn Sie sich die Zeit nehmen und mehr über die Arbeit in den Kitas erfahren möchten. Sollten Sie weitere Fragen zu den Konzeptionen haben, wenden Sie sich bitte direkt an die jeweilie Leitung der Kita bzw. an unsere Fachbereichsleitung Kita Herr Friedrich unter 0375/303413-17 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

HIER geht es zu unseren Kindertagesstätten.

Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen in Kitas

Liebe Eltern,

das Staatsministerium für Soziales und gesellschaftlichen Zusammenhalt hat eine Empfehlung im Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen veröffentlicht.

Sie finden die Empfehlung als Schaubild in unseren Kindertagesstätten an den Informationstafeln. Paralell dazu stellen wir es Ihnen als pdf-Datei zur Verfügung.

Wir begrüßen die Empfehlung und hoffen im Krankheitsfall auf eine gute Zusammenarbeit zwischen Ihnen und unseren Teams in den Kitas.

Empfehlungen zum Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen

Neue Allgemeinverfügung zum 31.08.2020

Liebe Eltern,

zum 31. August 2020 gilt in Sachsen eine neue Allgemeinverfügung, die u.a. die Vorgehensweise in den Kindertageseinrichtungen regelt.

Bitte beachten Sie weiterhin folgende Maßnahmen:

1. Eltern müssen die Gesundheit ihres Kindes weiterhin über die "Gesundheitsbestätigung" nachweisen. Dowlnoad!

2. Eltern müssen weiterhin beim Betreten des Geländes eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen.

3. Es wird nach wie vor auf die Abstandsregeln verwiesen.

Die komplette Allgemeinverfügung steht hier für Sie zum Download bereit.

Auf die Plätze, fertig, MATSCHALARM!

Uns ist der Schutz der Kinder sehr wichtig. Daher veröffentlichen wir keine Bilder mit Kindern auf unserer Homepage.

Am 18.07.2020 hatten unsere Kinder im „Gert-Fröbe-Haus“ gleich doppelten Grund zur Freude. Zum einen begannen an diesem Tag die lang ersehnten Sommerferien und zum anderen konnten wir endlich unseren neuen Sandspielplatz mit Matschanlage einweihen. Seit fast zwei Jahren sammeln wir nun schon als Einrichtung für den Bau einer Matschanlage. Wir wollen damit, vor allem auch unseren jüngsten Bewohnern ermöglichen, auf besondere Art und Weise mit Wasser und Sand experimentieren und gleichzeitig neue und eindrückliche Sinneserfahrungen sammeln zu können.

Die „Eröffnungsfeier“ fand coronabedingt nur in einem ganz kleinen Rahmen statt, was die Vorfreude und Aufregung der Kinder jedoch in keinster Weise schmälerte.

Nach einer kleinen Danksagung durch unseren Geschäftsführenden Vorstand Herrn Melle und einem gemeinsamen Kaffee trinken mit reichlich Kuchen und selbstgemachtem Eistee, war es endlich soweit: Die Kinder durften gemeinsam das rote Band vor dem neuen Matschspielplatz zerschneiden.

Dann war kein Halten mehr. Die Freude war riesig und es entstanden sofort kleine und große Kunstwerke mit Sand, Wasser, den eigenen Händen und vor allem einer großen Portion Fantasie.

Seit dem heißt es im „Gert-Fröbe-Haus“ fast täglich: Auf die Plätze, fertig, MATSCHALARM!

Wir suchen Verstärkung und bieten interessante Stellen!

Sehr geehrte Job-Suchende,

wir bieten aktuell sehr interessante und spannende Jobs in unserem Verein an. Es lohnt sich, folgende Stellenangebote genauer unter die Lupe zu nehmen. Wir freuen uns auf Ihr Interesse und Ihre Bewerbungen. Hier geht´s zu den Stellen!

Regelbetrieb ab 29. Juni 2020

Liebe Eltern,

es ist ein Grund zur Freude und ein Grund zur Vorsicht. Ab dem 29. Juni 2020 dürfen die sächsischen Kitas wieder in den Regelbetrieb übergehen. Das betrifft auch die Öffnungszeiten. Somit haben unsere Kindertagesstätten ab kommenden Montag wieder von 6.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet. Es wird trotz Regelbetrieb zu weiteren Schutzmaßnahmen kommen, die konkret an Eltern gerichtet sind:

1. Eltern müssen weiterhin beim Betreten des Geländes eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen.

2. Eltern müssen die Gesundheit ihres Kindes weiterhin über die "Gesundheitsbestätigung" nachweisen.

3. Es wird nach wie vor auf die Abstandsregeln verwiesen.

4. Die Übergabe der Kinder kann in den Garderoben stattfinden. Unsere Kita-Leitungen können aber nach eigenem Ermessen entscheiden, ob sie an der bisherigen Lösung festhalten oder zur Vorgehensweise vor der Krise zurückkehren.

Für Sie zum Download und zur weiteren Beachtung:

Schreiben von Kultusminister Christian Piwarz

Allgemeinverfügung ab 23.06.2020

Quarantäneverordnung

Corona-Schutzverordnung

Wir bitten Sie, die aus unserer Sicht vertretbaren Schutzmaßnahmen zu befolgen, um ein Infektionsgeschehen in unseren Kitas zu vermeiden. Vielen Dank.

Neue Spendenprojekte in den Kitas

Liebe Freunde und Förderer des Zwickauer Kinderhaus-Vereins,

für unsere Kindertagesstätten sind wieder Spendenprojekte an den Start gegangen, auf die wir Sie gern aufmerksam machen möchten. Nähere Informationen und Ansprechpartner zu den einzelnen Projekten finden Sie HIER.

 

 

Unsere Kita "Am Schlosspark" wird 70. Wir gratulieren!

Eigentlich hatte Moritz Malkhoff mit seinem Team eine große Jubiläumsfeier für den 5. Juni 2020 geplant, um mit Kindern, Eltern und Freunden der Kita "Am Schlosspark" das 70-jährige Jubiläum zu feiern. Die aktuelle Krise lässt das leider nicht zu und daher möchten wir auf diesem Wege unserer Planitzer Kita am Schlosspark einen herzlichen Gruß zum siebzigjährigen Bestehen übermitteln.

Impressionen

Als Höhepunkt für die Kinder der Kita wurde vor einigen Tagen das neue Klettergerüst eingeweiht. Dazu Moritz Malkhoff:

"Im Mai 2019 mussten leider 2 alte Klettergerüste in unserer Kindertagesstätte abgerissen werden, da diese nicht mehr den sicherheitstechnischen Anforderungen entsprachen. Glücklicherweise haben wir von der Stadt Zwickau einen Zuschuss erhalten und konnten damit ein neues Klettergerüst anschaffen. Pünktlich zum Kindertag und unserem 70-jährigem Jubiläum 2020 konnte das neue Klettergerüst, welches von Hausmeistern des ZKHV in 2 Tagen aufgebaut wurde, vom TÜV freigegeben und von den Kindern eingeweiht werden. Auch neue Tische und Stühle in der Sitzecke konnten aufgebaut und ab jetzt den Kindern zur Verfügung gestellt werden."

Informationen für den 18. Mai 2020

Liebe Eltern,

wie angekündigt, erhalten Sie von uns heute weitere wichtige Informationen für den "eingeschränkten Regelbetrieb" in unseren Kitas ab 18. Mai 2020.

Öffnungszeiten der Kitas:

Ab dem 18. Mai 2020 sind unsere Kitas von 7.00 Uhr bis 16.00 Uhr geöffnet. Diese Regelung gilt bis auf Weiteres und ist notwendig, um eine strikte Trennung der Gruppen über den gesamten Tagesablauf personell zu gewährleisten. Wenn Sie für Ihren Arbeitgeber eine Bestätigung bzgl. der verkürzten Öffnungszeit benötigen, können Sie sich an die Leitungen der Kitas wenden bzw. das Dokument hier abrufen!

Zutritt für Eltern:

Sie sind verpflichtet, das Kita-Gelände mit einer Mund-Nasen-Bedeckung zu betreten und auf den Abstand zu anderen Personen von min. 1,5 m zu achten. Den Zutritt zum Gebäude dürfen wir Ihnen leider nicht gestatten!

Übergabe Ihrer Kinder:

Diese muss in einem Bring- und Abholbereich erfolgen. Der wird von der jeweiligen Kita gekennzeichnet. Bitte halten Sie die Übergabezeit so gering wie möglich und teilen Sie wichtige Informationen per Telefon mit.

Gesundheitsdokumentation:

Sie sind weiterhin verpflichtet täglich nachzuweisen, dass Ihre Kinder und alle Mitglieder Ihres Hausstandes keine Symptome der Krankheit Covid-19 (z.B. erhöhte Temperatur, Husten) aufweisen und nicht in Kontakt zu einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person stehen oder seit dem Kontakt mit einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person 14 Tage vergangen sind und sie keine Symptome aufweisen. Das Formular erhalten Sie von Ihrer Kita. Wird das Formular nicht vorgelegt, erfolgt auch keine Betreuung Ihrer Kinder.

Elternbeiträge:

Das Amt für Familie, Schule und Soziales der Stadt Zwickau informiert:
Eingeschränkter Regelbetrieb in den Kindertagesstätten der Stadt Zwickau ab 18.05.2020 - Mai 2020 bleibt beitragsfrei
Die seit dem 18. März 2020 geschlossenen Kindertageseinrichtungen werden zum 18. Mai 2020 für den eingeschränkten Regelbetrieb unter Hygiene- und Schutzmaßnahmen wiedereröffnet. Somit können alle Eltern ab diesen Tag vom Betreuungsanspruch für ihre Kinder in den Kindergärten, Kinderkrippen und Horten Gebrauch machen. Für Eltern, die seit der Schließung erstmals ihre Kinder ab 18. Mai 2020 wieder zur Betreuung in eine Kindertageseinrichtung geben, bleibt auch der Mai 2020 beitragsfrei. Damit müssen alle Eltern, die bis dahin keine Notbetreuungsangebote für ihre Kinder in Anspruch genommen haben, weiterhin keine Elternbeiträge zahlen. Für die ab dem 20. April 2020 bis zum Wiedereröffnungstermin am 18. Mai 2020 in Notbetreuung befindlichen Kinder wird entsprechend des Betreuungszeitraums von bis zu vier Wochen der Elternbeitrag in voller Höhe erhoben. Eltern, die mit der Ausweitung der systemrelevanten Berufe seit dem 04. Mai erstmalig ein Notbetreuungsangebot für ihre Kinder beanspruchen, müssen dem folgend für Mai 2020 lediglich den hälftigen Elternbeitrag zahlen.

Geschäftsstelle:

Aufgrund der aktuellen Situation durch Covid-19 haben wir unsere Sprechzeiten ausgesetzt, d.h. Ihre Anliegen in unserer Geschäftsstelle können Sie momentan nur mit vorheriger Terminvereinbarung klären.

Telefonisch sind wir wie folgt zu erreichen:
Montag, Mittwoch und Donnerstag: 9.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 16.00 Uhr

Dienstag: 9.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 18.00 Uhr

Freitag: 9.00 – 12.00 Uhr

Bitte beachten Sie, dass der Zutritt nur mit Mund-Nasen-Bedeckung möglich ist. Erreichbar sind wir auch per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Zum Abschluss eine Bitte:

Sie haben in den letzten Wochen viel Verständnis für sämtliche Maßnahmen im Bereich des gesellschaftlichen Lebens aufbringen müssen und werden vielleicht die hier beschriebenen Einschränkungen auch nach ihrer Sinnhaftigkeit hinterfragen. Das dürfen Sie auch und Sie können auch Ihren Unmut dazu äußern. Dennoch möchten wir Sie bitten, bei der Übergabe Ihrer Kinder unsere Maßnahmen zu beachten und keine unnötigen Diskussionen zur gesellschaftlichen oder politischen Lage mit unserem Personal zu führen. Unser Auftrag lautet, den Kita-Betrieb unter diesen Umständen zu gewährleisten. Anbei verweisen wir auf den Elternbrief des Kultusministers.

Für Ihre Verständnis vielen Dank.

Die Geschäftsstelle des
Zwickauer Kinderhaus-Verein e.V.

"Eingeschränkter Regelbetrieb" in den Kitas ab 18. Mai 2020

Liebe Eltern,

wir stellen Ihnen eine Medieninformation des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus zum "eingeschränkten Regelbetrieb" in den Kitas zur Verfügung. Dieser Regelbetrieb gilt ab 18. Mai 2020 und wird als 3. Phase der schrittweisen Kita-Wieder-Öffnung beschrieben.

Medieninformation
"Kinder dürfen wieder in Kitas und Grundschulen - Strikte Trennung der Gruppen statt Abstandhalten und kleine Gruppengrößen"

 

Am Donnerstag, den 14. Mai 2020 werden wir an dieser Stelle weitere Informationen für den Start am 18. Mai 2020 in unseren Kitas zur Verfügung stellen und bitten Sie entsprechend um Beachtung. Vielen Dank.

 

Elternbeiträge für Mai 2020

Liebe Eltern,

zum Thema Elternbeiträge für Mai 2020 verweisen wir auf die aktuelle Mitteilung der Stadt Zwickau und verfahren nach dem gleichen Prinzip.

Das Amt für Familie, Schule und Soziales informiert:

Die seit 18. März 2020 geltenden Schließung der Kindertageseinrichtungen wurden mit der nun erlassenen Allgemeinverfügung des Freistaates Sachsen bis 22. Mai 2020 verlängert. Für Eltern, die keine Betreuungsangebote in einer Kindertageseinrichtung nutzen, werden auch bis zum 24. Mai 2020 weiterhin keine Elternbeiträge erhoben. Die Ausfallkosten tragen Kommunen und Freistaat gemeinsam.

Wer die Notbetreuung für systemrelevante Berufe im Mai in Anspruch nimmt, muss die Elternbeiträge ab Mai 2020 wieder entrichten. Bisher waren auch diese Eltern von der Zahlung freigestellt. In der Kindertagespflege ist seit dem 4. Mai 2020 die Betreuung wieder uneingeschränkt möglich. Das bedeutet, dass hierfür die regulären Elternbeiträge fällig werden.

https://www.zwickau.de/de/aktuelles/pressemitteilungen/2020/05/177.php

Heimspiel 2020 fällt leider aus

Leider müssen wir allen kleinen und großen Künstlern, Gästen, Eltern und Familien mitteilen, das unser  HEIMSPIEL  in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen muss. Wir freuen uns aber schon heute auf das nächste HEIMSPIEL, welches wir fest für 2021 geplant haben. Bis dahin wünschen wir allen alles Gute und bleibt schön gesund!

Neue Allgemeinverfügung zum 1. Mai 2020

Liebe Eltern,

wir stellen Ihnen wieder die neue Allgemeinverfügung des Freistaates Sachsen, die entsprechende Liste mit anspruchsberechtigten Berufsgruppen und das neue Antragsformular zur Verfügung.

Allgemeinverfügung Freistaat Sachsen vom 01.05.2020

Liste der anspruchsberechtigten Berufsgruppen ab 01.05.2020

Antragsformular ab 01.05.2020

 

Informationen zu finanziellen Unterstützungen für Familien

Liebe Eltern,

informativ möchten wir Sie auf die Internetseiten des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hinweisen. Dort finden Sie Informationen zu Unterstützungsleistungen für Familien in der aktuellen Krisensituation.

https://www.bmfsfj.de/bmfsfj/themen/corona-pandemie/finanzielle-unterstuetzung

Sollten sich daraus für Sie Fragen ergeben, können Sie sich an Frau Lüdtke unter 0375/303413-15 wenden.

 

Kontakt

Zwickauer Kinderhaus-Verein e.V.

Geschäftsstelle
Dr.-Friedrichs-Ring 1
08056 Zwickau

Kontakt:

Tel.: 0375 / 30 34 13 - 0
Fax: 0375 / 30 34 13 - 29
E-Mail: info@zkhv.de

Sprechzeiten:

Dienstags 9.00 - 12.00 Uhr 13.00 - 18.00 Uhr
Donnerstags 9.00 - 12.00 Uhr 13.00 - 16.00 Uhr

Copyright © 2020 www.zkhv.de. Alle Rechte vorbehalten.