Familienwohngruppen

Die Familienwohngruppen nach §34 SGB VIII gestalten für Kinder und Jugendliche, die aus den verschiedensten Gründen zurzeit nicht bei ihren Eltern leben können, ein familiennahes Alltagserleben mit pädagogischen und therapeutischen Angeboten. Ziel ist, die Entwicklung des Kindes/Jugendlichen zu fördern und Defizite abzubauen. Intensive Elternarbeit zur Verbesserung der Erziehungsbedingungen in der Herkunftsfamilie soll eine Rückkehr in diese ermöglichen.

 

Copyright © 2018 www.zkhv.de. Alle Rechte vorbehalten.